Verteidigungsminister ubernimmt neuen Sicherheitsposten

Prasidentin Park Geun Hye hatte heute
Verteidigungsminister Kim Kwan Jin dazu erwahlt, die Fuhrung des so genannten
„control tower“ („Kontrollturms“) der sudkoreanischen Verteidigungsmaßnahmen zu
ubernehmen, so das Buro des Blauen Hauses fur nationale Sicherheit. Ein
ehemaliges Mitglied des Vereinigten Generalstabs, Han Min Koo, soll abhangig
vom Parlament Kims Stelle im Ministerium fur Nationale Sicherheit ubernehmen.

Min Kyoung Wook, Sprecher des Blauen Hauses,
fugte bei der Pressemitteilung hinzu: „Prasidentin Park wahlte mit Absicht den
neuen Sicherheitsberater und Verteidigungsminister aus, um ein Fuhrungsvakuum
in der nationalen Sicherheit zu vermeiden und Nordkoreas bestandigen
Provokationen und Drohungen, die die Sicherheit des Volkes gefahrden, entgegenwirken
zu konnen.“

Der ehemalige Leiter der Nationalen Sicherheit,
Kim Jang Soo, wurde letzten Monat wegen unpassenden Kommentaren bezuglich des
Sewol-Unglucks entlassen. Bei dem Ungluck der Fahre Sewol sind im April mehr
als 300 Menschen ums Leben gekommen.
 

Kim Kwan Jin ist seit 2010
Verteidigungsminister und hat somit wahrend seiner Amtszeit die Versenkung des
sudkoreanischen Marine-Schiffs Cheonan und den Beschuss der Yeonpyeong Insel
durch Nordkorea miterlebt. Kim wird im Allgemeinen mit seinem Umgang der
nationalen Sicherheit sehr geschatzt und wird so lange beide Positionen
behalten, bis Han Min Koos Antrag von der Nationalversammlung genehmigt wird.

Min fuhrte fort, dass Kim in seiner bislang
vierjahrigen Amtszeit fur die nationale Verteidigung verantwortlich war und in
Entscheidungen bezuglich nationaler Sicherheit und Außen- und
Vereinigungspolitik involviert wurde – beides als Mitglied sowohl des
nationalen Sicherheitsausschusses und des Außen- und Verteidigungsausschusses.
„Vor diesem Hintergrund sind wir der festen Uberzeugung, dass er seine
Pflichten als Leiter des Buros fur nationale Sicherheit erfullen wird“, fugte
Min hinzu.

SHARE
Avatar
Questions or comments about this article? Contact us at dailynkenglish@uni-media.net.